H-Alpha

Bubblenebel unter Vollmond

23. August 2013 | Von

Die Vollmondzeit lädt nicht gerade dazu ein Astrofotografie zu betreiben. Es sei denn, man benutzt eine SW-Kamera (möglichst gekühlt) und Schmalbandfilter. Sagt man so und vor langer Zeit hatte ich das mal beim Krabbennebel angetestet. Zeit es mal genauer zu überprüfen. Auf Grund des hellen Vollmondes sind „normale“ Astroaufnahmen im RGB-Format oder gar mit der

[weiterlesen …]



Ein Pferd in H-Alpha

15. Februar 2013 | Von

Nach den ersten Gehversuchen mit meinem Zweitteleskop (die ziemlich frustrierend waren) wollte ich eine klare Nacht und den H-Alpha-Filter nutzen. Ich hatte eine tolle Aufnahme im Netz gesehen und wollte ja mich ja schon mal seit langem mit der kleinen Atik-Kamera etwas mehr beschäftigen. Da es eine SW-Kamera ist (wenn auch mit kleinem Chip), hatte

[weiterlesen …]



Pferdekopfnebel mit DSLR in H-Alpha

11. Februar 2012 | Von

H-Alpha habe ich schon mal des öfteren probiert. Und hatte immer meine Probleme damit. In den Internetforen liest man dann, das H-Alpha-Aufnahmen mit einer DSLR nicht möglich sind. Anderseits sieht man immer wieder Aufnahmen die wohl doch mit der DSLR gemacht worden sind. Meine Aufnahmen waren nicht mit besonderen Erfolg. Sie hatten immer kräftige Streifen,

[weiterlesen …]



Nordamerikanebel in H-Alpha

20. August 2011 | Von

Wie schönes klares Wetter? Im Ruhrgebiet? Die Chance zum spechteln war da. Nach monaterlangen Entzug war er Himmel mal wieder klar. Wie ging das eigentlich überhaupt noch mal alles? Teleskop, Kamera, Laptop alles da? Hilfe ich werde alt!!!! Da am nächsten Tag um 6 Uhr leider die Arbeit rief, war klar das es nicht bis

[weiterlesen …]