Beobachtungsnacht in Wesel kurz vor Jahresende

Das Jahr wollte uns zum Ausklang wohl noch einmal gnädig stimmen und bescherte uns Ende Dezember einige klare, aber kalte Nächte.

Wir habe es also ausgenutzt und uns am 29. Dezember in klirrender Kälte in Wesel getroffen. Schön warm eingepackt, mit viel warmen Tee und haben die Sterne genossen. Die Beobachtung verlief irgendwie anders als sonst. Wir nahmen den Abend ganz locker und wie es wohl dann auch so sein sollte klappte alles wie am Schnürchen. Keinerlei Gedanken haben wir uns vorher gemacht, was wir beobachten oder fotografieren wollten.

Das Ergebniss ein locker leichter Abend, der beendet werden musste, weil die Teleskope anfingen eine Eisschicht zu bekommen.

Hier zwei Bilder: