Ein bunter Bubblenebel

Ein buntes Jahr 2016, ein bunter Bubblenebel. Den Bubblenebel (NGC7635) hatte ich in einer Hubblepalettenversion (auch Schmalband genannt) schon mal im Jahr 2011 (hier) probiert....

Sternbild Lyra und Cassiopeia

Sternbilder wollte ich immer schon mal fotografieren. Aber der nächtliche Spechtelplatz ist weit entfernt und die Nächte dafür noch nicht lang genug. An einzelne...

Die Crux mit der Bildbearbeitung

Bildbearbeitung bei Astroaufnahmen ist immer wieder ein Thema zu dem ich gefragt werde. Da fragt man gerade den richtigen. Nicht das hier jemand glaubt, das...

Bubblenebel unter Vollmond

Die Vollmondzeit lädt nicht gerade dazu ein Astrofotografie zu betreiben. Es sei denn, man benutzt eine SW-Kamera (möglichst gekühlt) und Schmalbandfilter. Sagt man so...

Der Krabbennebel – Messier 1

Schon etwas länger habe ich eine kleine S/W-Kamera in meinem Besitz, die mich bislang aber eher frustriert hat. Die ersten Aufnahmen in RGB waren...

Ein Pferd in H-Alpha

Nach den ersten Gehversuchen mit meinem Zweitteleskop (die ziemlich frustrierend waren) wollte ich eine klare Nacht und den H-Alpha-Filter nutzen. Ich hatte eine tolle...

Pferdekopfnebel mit DSLR in H-Alpha

H-Alpha habe ich schon mal des öfteren probiert. Und hatte immer meine Probleme damit. In den Internetforen liest man dann, das H-Alpha-Aufnahmen mit einer...

Astrotrac: Die ersten Gehversuche

Ja wirklich, das mit den tollen Fotos habe ich erst einmal abgehakt. Da soll sich doch der Ralf mit rumschlagen (smile). Und dem lieben...

Unzufrieden mit mir und dem Nordamerikanebel

Die Überschrift sagt alles. Der Fehler war zuerst, mit Gewalt eine Nacht vor dem Urlaub noch eine Spechtelnacht einzulegen. Dazu natürlich der Versuch einer Schmallbandaufnahme, das musste ja schief gehen. Der Nordamerikanabel hat mich schon immer als Aufnahmeobjekt gereizt, schön groß und schön rot. Die letzte aufnahme in HAlpha, war meine beste Aufnahme von, die ich jemals hinbekommen habe. Ich hatte schon während der Nacht am 23. Sep. irgendwie das Gefühl, er wollte mich ärgern.

Der Bubblenebel und die Hubblepalette

Mein Astronomiefreund Ralf motivierte mich, es doch mal fotografisch mit dem Bubblenebel zu probieren. Das Wetter versprach zwar nichts gutes und ich wollte ja...