Sonntag, Juni 16, 2024

Der Coccon-Nebel

Den Cocoon-Nebel hatte ich schon mal fotografisch festgehalten (im Jahr 2013). Damals mit der guten Canon-DSLR aufgenommen. Inzwischen habe ich mir eine gekühlte Monokamera von Atik geleistet und wollte nun mal feststellen, ob er mir jetzt genauso gut gelingen würde.

Das ich mich noch nicht an RGB-Aufnahmen gewagt habe, mache ich meine Aufnahmen immer noch in Schwarz/Weiß und benutze nur den IDAS-Filter um den Hintergrund etwas raus zu filtern. Um zu einem Farbbild zu gelangen kombiniere ich dann alte DSLR-Aufnahmen mit den Mono-Aufnahmen. Das ist ganz praktisch, da ich dadurch viel Zeit einspare. Trotzdem werde ich nicht darum herumkommen mich endlich mal mit den Farbfiltern (und das Zusammenfügen bei der Bildbearbeitung) zu befassen.

Wie heißt es so schön: “Alles hat seine Zeit”.

 

2014_09_22_cocoon_groß

Letzte Beiträge

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Related articles

.tdi_46 .td-module-title a { color: #ffa301;}