Sonntag, März 3, 2024

Projekt Gartensternwarte (Update 3)

0
Projekt Garten-Sternwarte 4 oder Es bewegt sich doch   Von Beginn an hatte ich immer die Befürchtung, man baut nun eine Gartensternwarte und wenn man fertig ist, läßt sich das Dach nicht bewegen. Da ich überhaupt keine Erfahrung hatte (und habe), ist das eigentlich ziemlich übel. Viel Unterstüzung von der Familie bekommt man auch nicht, da sich wohl keiner den Schuh anziehen wollte, später die Verantwortung mit zu tragen. Ideen habe ich trotzdem fleißig gesammelt und die meiner Meinung nach für mich (und meinen Geldbeutel) beste herausgesucht. Kein schlechtes Gefühl das allerste Mal das Dach zu bewegen und ziemlich überrascht und erfreut zu sein,...

Projekt Gartensternwarte (Update 2)

0
Projekt Garten-Sternwarte 3 oder Die Stunde des Schwagers   Nun, nach dem erfolgreichen ersten Start und einfaches Dauf-Los-Arbeiten, (HIER zu lesen), kam nun der Zeitpunkt sich etwas tiefgehender Gedanken zu machen. Die Frage tauchte auf, wie konstruiere ich das Dach und wie bewege ich es? Nach einigen zahllosen Diskussion in der Familie über Form und Aussehen des Daches, lief alles auf ein ganz normales Dach hinaus. Bloß, wie bewegt man es anschließend und verflixt noch mal, wie baut man eigentlich einen Dachstuhl? Das “Bewegen” war nach intensiver Recherge und einigen kurzen EMail-Kontakten zumindest im Groben klar. Auf jeden Fall sollte es auf zwei...

Projekt Garten-Sternwarte (Update 1)

0
Projekt Garten-Sternwarte oder Na, jetzt wird er wahnsinnig     Okay, Garten-Spechtel-Ecke hin und her (HIER zu lesen) und mit Sicherheit nicht schlecht, aber man wirft doch des öfteren einen neidischen und traurigen Blick auf die vielen Hobbyastronomen, die sich eine eigene Sternwarte in den Garten stellen. Eine eigene Sternwarte? Hier mitten im Ruhrgebiet? Direkt neben der Rurhchemie? Völlig unrealistisch. Oder doch nicht? Na gut, dunkel ist bei mir im Garten was anderes. So eine Spechtelecke ist ja was schönes, aber das Auf- und Abbauen ist schon ziemlich lästig. Das ewige Schleppen der Montierung weder gesund für diese, noch für meinen armen Rücken. Ich kann kaum...

Projekt Garten-Sternwarte

0
Der Traum eines jeden Hobbyastronomen ist wohl die eigene Sternwarte. Am besten auf Hawai. Wird schwierig, wenn man seit Jahrzehnten vergebens Lotto spielt und nichts dabei rumkommt. Also weiterträumen – oder Ziele verwirklichen. Zuerst fängt man klein an. Vor langer Zeit, in einer nicht allzu entfernten Ruhrgebietsecke, tief im lichtverseuchten Nachthimmel, gibt es frustierte Hobbyastronomen und ergeben sich ihren Schicksal. Alle? Nein, nicht alle. Im Ruhrpottkern, da wo der Himmel nie Dunkel wird, gibt es wenige die leisten Widerstand.     Meine Garten-Spechtel-Ecke oder Naja, jeder fängt halt klein an   Die Astronomie ist ja ein schönes und interessantes Hobby, zumindest wenn man im einem dafür geeigneten Land...
.tdi_46 .td-module-title a { color: #ffa301;}